Früher rasierte man sich, wenn man Beethoven hörte, jetzt hört man Beethoven, wenn man sich rasieren will. Peter Bamm


Download
Nun komm der Heiden Heiland.m4a
MP3 Audio Datei 1.4 MB

Das gestrige Zitat stammt von Amintore Fanfani einem italienischen Politiker, der sich zeitlebens dafür einsetzte Menschen an den Entscheidungen zu beteiligen, die sie betreffen.

Früher rasierte man sich, wenn man Beethoven hörte, jetzt hört man Beethoven, wenn man sich rasieren will.  So viel sei verraten: Der Autor dieser Zeilen war kein Musiker.

Unser heutiger Beitrag kommt von Niklas einem 16jährigen Organisten, der sich zusammen mit Benjamin sehr liebevoll darum kümmert, die grundlegende Technik meines Spiels am Flügel zu verbessern, da meine Klavierstunden im allgemeinen viel zu kurz sind. In Rheinsberg haben wir viel Zeit und eben auch die tollen Instrumente. Zu meinem e-Piano liegen da Welten. Es gibt Techniken, die kann man nur am Flügel üben!

Niklas es tut gut, mit jungen Menschen zusammen zu sein, die Orgel spielen wollen und können. An deinem Selbstbewusstsein müssen wir noch ein bisschen arbeiten, aber mit der Orgel klappt es schon ganz gut. Überzeugt euch selbst. Niklas spielt für uns von Johann Sebastian Bach: Nun komm der Heiden Heiland.

Vielen Dank!